Balkon Tiefe 1,30 m
Zugang

Sanierung von Balkone mit Ideen für erweiterte Nutzung



Die Ausgangslage:



Nach über 100 Jahren sind die Balkone reif für eine Sanierung. Zwar immer gut unterhalten zeigen Risse im Belag durch den Verlauf an, dass die tragenden Träger rosten, Wasser eindringt und die Korrosion beschleunigt.

Die Eigentümergeneinschaft wünscht sich, wenn schon Geld ausgegeben werden muss, im Zuge der Sanierung eine Verbesserung der Nutzung z.B. durch weiter ausladende Balkone.

Dem steht das Baurecht entgegen: mind. Abstände sind überschritten, zudem ragen die Balkone in die Bauverbotszone hinein, geniesen jedoch Bestandschutz, den sie aber verlieren, sobald sie abgerissen werden.

Dadurch scheidet die "einfache" Sanierung durch den Ersatz mit entsprechendem Neubau aus.

 

 
Dipl. Ing., freier Architekt
 
Hanspeter Höhn
 
Atelier für Gebrauchsarchitektur
 
Logo Atelier für Gebrauchsarchitektur, Stuttgart
 
  • Kontakt / home
  • Leistungen
  • Projekte
  • Philosophie
  • Themen
  • Links
  • 日本語
  •  
    weiter >
    mehr zu Balkonsanierung >