Im Zentrum meiner Arbeiten und Konzepte steht der Raum, nicht als abstrakter, mathematischer Raum, sondern als von Menschen benutzter architektonischer Raum.

Eigentlich ist Raum zunächst nur ein "leeres" Volumen, und kann als solcher nicht bearbeitet werden. Die Gestaltung des Raums ist nur indirekt über seine Grenzflächen möglich. Durch Materialisierung von Boden, Wänden und Decken wird nicht nur die Gestalt definiert,  sondern er erhält durch Oberflächen mit Struktur, Farben, Transparenz usw. zusätzliche Information, indem diese gewissermassen auf den Raum abfärben. Im Zusammenspiel mit Licht als Tages- oder Kunstlicht wird die Atmosphäre des Raums geprägt.

Und genau dieses funktioniert nur im Zusammenspiel zwischen Mensch und Raum, denn diese Gestaltung des Raums ensteht ausschliesslich in der Wahrnehmung durch den Nutzer.

So erklärt sich der Arbeitstitel meines Büros: Atelier für Gebrauchsarchitektur und mein Logo, welches einen Menschen zu einem abstrahierten Raum in Beziehung setzt.

Für ein Gespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Kontakt >
Raum und Licht
Der warme Ton des Parketts, helle Wände, und Down-Lights im Zusammenspiel mit integriertem Leuchtband bestimmen die Atmosphäre.

Weitere Info zu diesem Projekt >
Dipl. Ing., freier Architekt
 
Hanspeter Höhn
 
Atelier für Gebrauchsarchitektur
Logo Atelier für Gebrauchsarchitektur, Stuttgart
  • Kontakt / home
  • Leistungen
  • Projekte
  • Philosophie
  • Themen
  • 日本語