Logo Atelier für Gebrauchsarchitektur, Stuttgart

Schriftzug: Hanspeter Höhn, Dipl. Ing,freier Architekt, Atelier für Gebrauchsarchitektur

2. Analyse, Ideenfindung, Konzept

Durch das Vorgespräch habe ich eine gewisse Vorstellung von Ihrem Vorhaben. Bei einer gemeinsamen Ortsbegehung wird diese konkreter und vertieft sich.

Weiter Rahmenbedingungen, die erhoben werden müssen, sind z.B. das örtlich geltende Baurecht, das letzte genehmigte Baugesuch, vorhandene Bestandspläne etc.

In Skizzen halte ich Ihre Ideen und Vorstellungen fest. Aus der Sicht des Architekten stelle ich weitere Möglichkeiten dar. Ein breites Spektrum entsteht.

In gemeinsamen Besprechung kristallisiert sich heraus, was für Sie so interessant ist, dass es weiter verfolgt werden soll. Das konkretisierte Konzept besteht in der Regel aus einer Kombination der verschiedenen Ideen und Ansätze und auch Variationen, die für Sie so interessant sind, dass sie es verfolgen wollen.

Der nächste wichtige Schritt ist die Kostenschätzung >. Ideen und Varianten können dadurch auf ihr Kosten-Nutzenverhältnis überprüft werden.

< zurück   weiter >